Unter Sehbehinderung zu leiden, kann manchmal eine große Herausforderung sein. In diesem Artikel werden wir einige großartige Tipps vorstellen, die Ihnen dabei helfen, damit umzugehen. Um klar zu sein, dies ist nicht für diejenigen, die an Blindheit leiden, sondern eher für Sehbehinderte.
Wir beginnen mit der Erklärung, was Sehbehinderung wirklich ist. Sehbehinderung bedeutet, dass das Sehvermögen einer Person nicht durch eine Brille oder durch einen medizinischen oder chirurgischen Eingriff korrigiert werden kann. Lupen zur Behandlung der Makuladegeneration sollen das Optimum aus dem nutzbaren Sehvermögen herausholen. Oft wollen die Leute wissen, was die beste Lupe für Makuladegeneration ist. Die Antwort ist, dass es keine Lupe gibt, die alle Vergrößerungsbedürfnisse erfüllt. Die Art der Lupe, die Sie auswählen, hängt immer davon ab, für welche Aktivität sie verwendet wird. Es kann zum schnellen Ablesen eines Etiketts auf einer Dose oder zum längeren Ablesen eines Zeitschriftenartikels verwendet werden. Für Hobbys wie Nähen oder Arbeiten in Ihrer Werkstatt ist eine Art Lupe erforderlich, während Sie fernsehen, oder für eine Sportveranstaltung ist eine andere Art erforderlich. Um die für Ihre individuellen Bedürfnisse am besten geeigneten Lupen auszuwählen, müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden.

Keine beste Lupe

Wie wir eingangs erwähnt haben, ist es wichtig zu verstehen, dass es für Menschen mit Sehbehinderung keine „beste Lupe“ gibt. Unterschiedliche Aufgaben erfordern unterschiedliche Lupen. Erwarten Sie, mehrere verschiedene Lupen zu besitzen und zu verwenden. Wenn Sie die Aufgabe identifizieren, bei der Sie Hilfe benötigen, z. B. beim Lesen eines Romans oder Überprüfen eines Preisschilds, wird die beste Übereinstimmung einer Lupe für diese Aufgabe ermittelt.

Welche Vergrößerungskraft ist für Sie am besten?

Eine andere sehr wichtige Sache ist, die Vergrößerungskraft zu kennen, die für Sie am besten ist. Wenn Sie ein Zentrum für Sehbehinderte besuchen, können Sie Ihre Sehkraft bewerten lassen und Empfehlungen speziell für Sie erhalten. Eine stärkere Vergrößerungskraft als das, was Sie brauchen, ist nicht besser. Bitten Sie Ihren Sehbehinderten, eine Empfehlung abzugeben, welche Stärke für Ihre Sehbedürfnisse am besten geeignet ist.

Probieren Sie die Lupen

Eine Sache, die schwierig sein kann, ist zu wissen, welches Vergrößerungsglas Sie benutzen sollten, weil es so viele Wahlen gibt. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, die Lupe bei einem Händler oder einer Firma zu erwerben, bei dem Sie die Lupe vor dem Kauf testen können, oder sie zurückzugeben, wenn sie nicht hilfreich ist. Die Verwendung von Lupen erfordert etwas Training und Übung.

Das Beste für Ihre Bedürfnisse

Wenn Sie ein Zentrum für Sehbehinderte besuchen, können Sie Hilfe bei der Auswahl der für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Zentren erhalten und in deren Verwendung geschult werden. Wenn Sie mehr Licht haben, können Sie häufig eine Lupe mit geringerer Leistung verwenden. Ziehen Sie beleuchtete Lupen in Betracht, um eine bessere Sehschärfe und eine klarere Sicht zu erzielen. Die korrekte Positionierung der Lupe zum Lesematerial ist für Klarheit und Schärfe erforderlich. Je geringer die Vergrößerungsstärke, desto größer das Sichtfeld. Wenn Wörter oder Schriftarten kleiner sind, können Sie mehr von Absätzen, Seiten oder Sätzen im Anzeigebereich sehen. Je höher die Vergrößerungsstärke, desto kleiner das Sichtfeld. Im Anzeigebereich ist weniger von der Leseseite, dem Absatz oder dem Satz zu sehen. Berücksichtigen Sie die Objektiv- oder Bildschirmgröße für eine optimale Anzeige. Je größer das Objektiv oder der Bildschirm ist, desto größer ist der Betrachtungsbereich. Beispielsweise bedeutet ein großer Computerbildschirm oder ein großer CCTV-Bildschirm mit geringer Sicht, dass mehr Seiten oder Bilder auf dem Bildschirm angezeigt und angezeigt werden können.

Handheld oder Freisprecheinrichtung

Dies ist überraschenderweise sehr wichtig. Hand- und Freisprechlupen dienen ganz unterschiedlichen Zwecken. Handheld-Lupen können beim Lesen eines Romans umständlich sein, eignen sich jedoch hervorragend, um schnell die Zutaten einer Suppendose zu überprüfen. Mit einer Freisprech-Lupe können Sie über einen längeren Zeitraum bequem lesen oder ein Hobby oder eine Aufgabe mit Ihren Händen ausführen, ohne auf die Vorteile einer Lupe verzichten zu müssen.

Ändern Sie Ihre Lupen

Mit fortschreitender Sehschwäche ändern sich natürlich auch Ihre Vergrößerungsbedürfnisse. Sie werden feststellen, dass die in der Vergangenheit so gut funktionierende TV-Lupenbrille Ihnen nicht mehr die Klarheit und Vergrößerung für klares Fernsehen bietet. Mit elektronischen Lupen wie CCTVs für Sehbehinderte können Sie jedoch die Vergrößerung und den Kontrast so einstellen, dass Ihre Sehbedürfnisse auch dann noch mit demselben Gerät erfüllt werden, wenn sich Ihr Sehvermögen ändert.

Entscheiden Sie zuerst, für welche Aufgabe die Lupe verwendet werden soll – zum Beispiel zum Lesen, Fernsehen, für Hobbyzwecke oder zum Überprüfen der Preise im Geschäft. Kaufen Sie dann eine Lupe für diese spezielle Aufgabe.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen